Ort

Die Rainville Appartements, gelegen an der Elbchaussee zwischen dem Heine-Park und der ehemaligen Seefahrtsschule, befinden sich an einem historisch bedeutsamen Ort.

Der Straßenname Rainvilleterrasse erinnert heute noch namentlich an das Wirken von César Lubin Claude Rainville und seinem nach ihm benannten Ausflugsrestaurant an dieser Stelle, das in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu den beliebtesten seiner Art zählte und gesellschaftlicher Treffpunkt war. Nach der Ära Rainville folgten ab Mitte des 19. Jahrhunderts deutsche Gastwirte, die aber nicht an den Glanz früherer Jahr anknüpfen konnten. Geblieben ist jedoch bis heute die Verbindung des Namens Rainville oder auch Rainvilleterrasse mit der Vorstellung einer zur Elbe hin gewandten Gastronomie. In der angrenzenden, restaurierten Seefahrtschule, in der früher Nautiker ausgebildet wurden und die jetzt mehrere private Akademien beherbergt, lebt dieser Gedanke im Restaurant „Rainvilles Elbterrassen“ nun neu auf. Dort kann man heute wieder mit wunderbarem Blick auf die Elbe wie in alten Zeiten gut speisen und bei freundlicher Bewirtung dem Alltag entfliehen.

Auf der anderen Seite der Rainville Appartements lädt der etwa 14 ha große Heine-Park, der aus dem früheren Landsitz des Bankiers Salomon Heine (1767 – 1844) hervorging zu Spaziergängen ein. Nach den Plänen des Architekten und Gartenplaners Joseph Jacques Ramée in der Dreißiger Jahres des 19. Jahrhunderts erschaffen, erfuhr der Park, der später an die Stadt Hamburg überging, so manche Veränderung, wurde jetzt jedoch in Anlehnung an die Pläne Ramées vom Bezirk Altona in seiner früheren Qualität wiederhergestellt.

Diese attraktive Lage im schönen Ottensen wird im weiteren Umfeld ergänzt durch prächtige Villen, durch den nahegelegenen Elbstrand in Övelgönne, den Altonaer Balkon mit Panoramablick und eine fußläufig zu erreichende abwechslungsreiche Gastronomie- und Einkaufsszene rund um den Altonaer Bahnhof, der den perfekten Anschluss an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr herstellt. Modernes urbanes Leben in schönster Ausprägung!